FreeWiki:Über FreeWiki

Aus FreeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Informations- und Deutungshoheit bei umstrittenen Themen relativieren.

Entwurf zu einem neuen Projekt

Wikipedia ist ein wunderbarer Versuch, das gesamte menschliche Wissen an einer Stelle zu sammeln und überall in verschiedenen Sprachen zugänglich zu machen. Niemals zuvor ist das Wissen der Menschheit für so viele Menschen überall auf der Welt verfügbar gewesen. Aber nichts ist vollkommen, auch Wikipedia nicht. Sobald wir den Bereich der einfachen Fakten verlassen und uns umstrittene Themen anschauen – sei es in der Politik, Medizin, Wissenschaft, Geschichte oder Philosophie –, so finden wir viele Artikel, die klar einseitig sind. Hier wird Wikipedia nicht benutzt, um über eindeutige Fakten zu informieren sondern um die Meinung bestimmter Gruppierungen im Mantel der Information zu transportieren. Das sollte natürlich nicht der Zweck einer Plattform wie Wikipedia sein, aber es geschieht dennoch immer wieder.

Die Erfahrung vieler Versuche hat gezeigt, daß sich dies kurzfristig nicht ändern läßt, weil diejenigen, die Wikipedia betreiben und das letzte Wort über die Artikel haben, solche Vorurteile durchsetzen, und dies aus Gründen, über die wir nur spekulieren können. Soweit ich es bisher feststellen konnte, gehören zu diesen umstrittenen Themen, die in einer sehr einseitigen Weise behandelt werden, verschiedene Zweige der Alternativmedizin, vom Mainstream abweichende politische Auffassungen, bis hin zu den Biografien derer, die als Vertreter solcher Auffassungen wahrgenommen werden. Da aber Wikipedia nicht nur eine Website von vielen ist, sondern für viele Millionen Menschen die Deutungshoheit über Informationen und Interpretationen innehat, entsteht hier ein ernstes Problem. Und dies umso mehr je weniger Quellen außerhalb des Internets von der Mehrheit benutzt werden. Da nun Wikipedia ist, wie es ist, besteht die einzige Möglichkeit, mit diesem wachsenden Problem umzugehen, darin, eine Alternative aufzubauen, die eine Möglichkeit anbietet, abweichende Auffassungen über solche umstrittenen Themen zu veröffentlichen, ohne die Autorität der großen Internet-Enzyklopädie in den Bereichen in Frage zu stellen, wo sie wirklich hervorragend ist.

Diese Idee ist <FreeWiki.eu>, eine auf dem Wiki-Prinzip aufbauende Website, die Wikipedia sehr ähnlich sein soll und offen ist für viele derer, die ihre Themen in Wikipedia ungünstig dargestellt sehen. FreeWiki wird den gleichen strengen Regeln wie Wikipedia folgen, was Quellen, Zitierweisen, ethische Werte (nicht diskriminierend, nicht rassistisch, keine Beleidigungen etc.) und andere angeht. Langfristig soll FreeWiki vielsprachig werden, aber es wird mit englischen und deutschen Artikeln beginnen und offen für Übersetzungen sein. FreeWiki wird unter Creative-Commons-Lizenz veröffentlichen und auf Spenden basieren. FreeWiki wird enger als Wikipedia an die Kontrolle und Freigabe von Änderungen und Texten durch eine Gruppe von Herausgebern gebunden sein, um zu vermeiden, daß die Seite von den gleichen Gruppierungen dominiert wird, die jetzt für die Einseitigkeiten in Wikipedia verantwortlich sind.

Sie sind/ Ihr seid herzlich eingeladen, an diesem Projekt teilzunehmen und Ihr /Dein Wissensgebiet in Form von Artikeln einzubringen. Vorschläge, Ideen, Kritik und Ergänzungen jeder Art sind herzlich willkommen. Interessiert? Schreiben Sie /Schreibe an Jörg Wichmann, jw@provings.info