Sozialkredit-System: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FreeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
[gesichtete Version][gesichtete Version]
(Kategorie:Datenschutz | Kategorie:Überwachung)
(+ Abschnitt »Siehe auch«)
 
(5 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
»Das '''Sozialkredit-System''' (''SKS'', chinesisch&nbsp;<span class="Hani" lang="zh-Hani">社会信用体系</span>, Pinyin ''<span style="font-style:italic" lang="zh-Latn">shèhuì xìnyòng tǐxì</span>'', englisch ''<span lang="en">Social Credits</span>'') ist ein online betriebenes Rating- bzw. „Social Scoring“-System<sup>[1]</sup> in der [[Volksrepublik_China|Volksrepublik China]]. Es stellt einen Versuch der ''totalen Kontrolle'' ([[Totalitarismus|Totalitarismus]]) der Bevölkerung durch die Vergabe von „Punkten“ für (aus Sicht der herrschenden Kommunistischen Partei Chinas) wünschenswertes Verhalten, bzw. deren Entzug für negatives Verhalten, dar. Das System geht einher mit einer quasi allgegenwärtigen [[Überwachungsstaat|Überwachung]], aus deren Daten sich ein Großteil der Punktevergabe speist. Hierzu wird das soziale und politische Verhalten von Privatpersonen, Unternehmen und anderen Organisationen (wie z.&nbsp;B. [[Nichtregierungsorganisation|Nichtregierungsorganisationen]]) zur Ermittlung ihrer „sozialen Reputation“ analysiert.<sup>[2]</sup> Wer einen zu niedrigen Punkte-Level erreicht, muss mit Einschränkungen im alltäglichen Leben, etwa beim Zugang zu sozialen Diensten oder der Arbeitsplatz- und Ausbildungssuche, rechnen. Das Ziel besteht darin, die chinesische Gesellschaft durch eine umfassende [[Überwachung|Überwachung]] zu mehr „Aufrichtigkeit“ im sozialen Verhalten und mehr politischer Loyalität zu erziehen.<sup>[3][4]</sup>«&nbsp;([https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Sozialkredit-System&oldid=222014258 Basis dafür])
  
»Das '''Sozialkredit-System''' (''SKS'', chinesisch&nbsp;<span class="Hani" lang="zh-Hani">社会信用体系</span>, Pinyin ''<span style="font-style:italic" lang="zh-Latn">shèhuì xìnyòng tǐxì</span>'', englisch ''<span lang="en">Social Credits</span>'') ist ein online betriebenes Rating- bzw. „Social Scoring“-System<sup>[1]</sup> in der [[Volksrepublik_China|Volksrepublik China]]. Es stellt einen Versuch der ''totalen Kontrolle'' ([[Totalitarismus|Totalitarismus]]) der Bevölkerung durch die Vergabe von „Punkten“ für (aus Sicht der herrschenden Kommunistischen Partei Chinas) wünschenswertes Verhalten, bzw. deren Entzug für negatives Verhalten, dar. Das System geht einher mit einer quasi allgegenwärtigen [[Überwachungsstaat|Überwachung]], aus deren Daten sich ein Großteil der Punktevergabe speist. Hierzu wird das soziale und politische Verhalten von Privatpersonen, Unternehmen und anderen Organisationen (wie z.&nbsp;B. [[Nichtregierungsorganisation|Nichtregierungsorganisationen]]) zur Ermittlung ihrer „sozialen Reputation“ analysiert.<sup>[2]</sup> Wer einen zu niedrigen Punkte-Level erreicht, muss mit Einschränkungen im alltäglichen Leben, etwa beim Zugang zu sozialen Diensten oder der Arbeitsplatz- und Ausbildungssuche, rechnen. Das Ziel besteht darin, die chinesische Gesellschaft durch eine umfassende [[Überwachung|Überwachung]] zu mehr „Aufrichtigkeit“ im sozialen Verhalten und mehr politischer Loyalität zu erziehen.<sup>[3][4]</sup>«&nbsp;([https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Sozialkredit-System&oldid=222014258 Basis dafür])
+
'''<span style="background-color:#ffff66">Erstes europäisches Sozialkredit-System (Pilotprojekt in Bologna):</span>''' siehe&nbsp;[[Sozialkredit-System#Massenmedien|Massenmedien]] und [[Sozialkredit-System#Alternative_Medien|Alternative Medien]]
 +
 
 +
= Medien =
  
'''<span style="background-color:#ffff66">Erstes europäisches Sozialkredit-System (Pilotprojekt in Bologna):</span>''' siehe [[Sozialkredit-System#Mediale_Rezeption|Mediale Rezeption]]
+
== [[Massenmedien|Massenmedien]] ==
  
= Mediale Rezeption =
+
⭕️ 01.05.22 | Cicero<ref>Laut [https://de.wikipedia.org/wiki/Cicero_(Zeitschrift) Wikipedia] ist Cicero ein »politisches Magazin mit konservativer Ausrichtung«.</ref>: [https://archive.ph/P810k »Bolognas Sozialkredit-System | Leben im Jahr 2030: smart, nachhaltig – und totalüberwacht«]<br/> &nbsp;»Die italienische Stadt Bologna plant, ein Belohnungssystem für umweltbewusstes Verhalten einzuführen. Kritiker sehen damit in Europa – zusammen mit den Plänen für eine [[Elektronische_Identität|Digitale Identität]] – ein weiteres Tor für den totalitären Kontrollstaat nach chinesischem Vorbild aufgestoßen. Und tatsächlich stehen in Deutschland die Tore für den Aufbau eines Sozialkreditsystems besorgniserregend weit offen – nicht erst seit der [[Corona_/_Corona-Katastrophe_/_Corona-Krise_/_COVID-19-Pandemie|Corona-Krise]].«
  
== Massenmedien ==
+
⭕️ 27.07.22 | Zeit Online: [https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2022-07/oeko-token-bayern-belohnungssystem-social-scoring »Öko-Token | Nein, Bayern bereitet keine Überwachung chinesischer Art vor«]<br/> &nbsp;»Bayern plant ein Öko-Token, eine Art Punktesystem für klimafreundliches Handeln. Manche vergleichen die Technik mit chinesischer Überwachung. Eine unnötige Übertreibung.«
  
''Nicht feststellbar (Stand: 21.04.22)''
+
⭕️ 10.08.22 | [[Berliner_Zeitung|Berliner Zeitung]]: [https://www.berliner-zeitung.de/news/corona-warn-app-impfstatus-wird-an-farbe-erkennbar-sein-karl-lauterbach-impfung-infektionsschutzgesetz-li.255036 »Corona-Warn-App: Impfstatus wird an Farbe erkennbar sein«]<br/> &nbsp;»[[Karl_Lauterbach|Karl Lauterbach]] verrät ein neues Update für die [[Corona_/_Corona-Katastrophe_/_Corona-Krise_/_COVID-19-Pandemie#Corona-Warn-App|Corona-Warn-App]]. Unterschiedliche Farben geben künftig unterschiedliche Rechte. In China gibt es dieses System bereits.«
  
 
== Alternative Medien ==
 
== Alternative Medien ==
  
19.04.22: [https://tkp.at/2022/04/19/in-italien-erstes-europaeisches-sozialkreditsystem-kommt/ »In Italien: Erstes europäisches Sozialkreditsystem kommt«]
+
*[[NachDenkSeiten|NachDenkSeiten]]: Schlagwort [https://www.nachdenkseiten.de/?tag=sozialkreditsystem SOZIALKREDITSYSTEM]
 +
*[[Google|Google]]-Suche nach&nbsp;»Sozialkredit-System«&nbsp;in [https://kurzelinks.de/5gxn ausgewählten Medien]
 +
*Google-Suche nach&nbsp;»Sozialkreditsystem«&nbsp;in [https://kurzelinks.de/h7ri ausgewählten Medien]
 +
 
 +
⭕️ 19.04.22 | [[Tkp|tkp]]: [https://tkp.at/2022/04/19/in-italien-erstes-europaeisches-sozialkreditsystem-kommt/ »In Italien: Erstes europäisches Sozialkreditsystem kommt«]
  
12.12.21: [https://www.infosperber.ch/freiheit-recht/datenschutz/chinas-sozialkredit-system-kommt-schleichend-auch-bei-uns/ »Chinas Sozialkredit-System kommt schleichend auch bei uns«]
+
⭕️ 12.12.21 | [[Infosperber|Infosperber]]: [https://www.infosperber.ch/freiheit-recht/datenschutz/chinas-sozialkredit-system-kommt-schleichend-auch-bei-uns/ »Chinas Sozialkredit-System kommt schleichend auch bei uns«]
 +
 
 +
= Siehe auch =
 +
 
 +
*Abschnitt [[Inhaltsverzeichnis#.C3.9Cberwachung_.2F_Datenschutz|Überwachung / Datenschutz]] im Inhaltsverzeichnis
  
 
= Weblinks =
 
= Weblinks =
  
*[[Google|Google]]-Suche nach&nbsp;»Sozialkredit-System«&nbsp;in [https://kurzelinks.de/6zxv ausgewählten Medien]  
+
*[[Populus|Populus]]-Seite [https://de.populus.wiki/wiki/Sozialkreditsystem Sozialkreditsystem]  
*Google-Suche nach&nbsp;»Sozialkreditsystem«&nbsp;in [https://kurzelinks.de/pdpz ausgewählten Medien]
+
 
*[[Wikipedia|Wikipedia]]: Artikel [https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialkredit-System »Sozialkredit-System«]  
+
== [[Wikipedia|Wikipedia]] ==
 +
 
 +
*Artikel [https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialkredit-System Sozialkredit-System]  
 +
 
 +
– Bitte die Kategorien beachten (ganz unten).&nbsp;–
 +
 
 +
= Einzelnachweis =
 +
 
 +
<references />
  
Kategorie:Datenschutz Kategorie:Überwachung
+
[[Category:COVID19]] [[Category:Datenschutz]] [[Category:Informatik und Gesellschaft]] [[Category:Italien]] [[Category:Überwachung]]

Aktuelle Version vom 18. August 2022, 00:21 Uhr

»Das Sozialkredit-System (SKS, chinesisch 社会信用体系, Pinyin shèhuì xìnyòng tǐxì, englisch Social Credits) ist ein online betriebenes Rating- bzw. „Social Scoring“-System[1] in der Volksrepublik China. Es stellt einen Versuch der totalen Kontrolle (Totalitarismus) der Bevölkerung durch die Vergabe von „Punkten“ für (aus Sicht der herrschenden Kommunistischen Partei Chinas) wünschenswertes Verhalten, bzw. deren Entzug für negatives Verhalten, dar. Das System geht einher mit einer quasi allgegenwärtigen Überwachung, aus deren Daten sich ein Großteil der Punktevergabe speist. Hierzu wird das soziale und politische Verhalten von Privatpersonen, Unternehmen und anderen Organisationen (wie z. B. Nichtregierungsorganisationen) zur Ermittlung ihrer „sozialen Reputation“ analysiert.[2] Wer einen zu niedrigen Punkte-Level erreicht, muss mit Einschränkungen im alltäglichen Leben, etwa beim Zugang zu sozialen Diensten oder der Arbeitsplatz- und Ausbildungssuche, rechnen. Das Ziel besteht darin, die chinesische Gesellschaft durch eine umfassende Überwachung zu mehr „Aufrichtigkeit“ im sozialen Verhalten und mehr politischer Loyalität zu erziehen.[3][4]« (Basis dafür)

Erstes europäisches Sozialkredit-System (Pilotprojekt in Bologna): siehe Massenmedien und Alternative Medien

Medien

Massenmedien

⭕️ 01.05.22 | Cicero[1]: »Bolognas Sozialkredit-System | Leben im Jahr 2030: smart, nachhaltig – und totalüberwacht«
 »Die italienische Stadt Bologna plant, ein Belohnungssystem für umweltbewusstes Verhalten einzuführen. Kritiker sehen damit in Europa – zusammen mit den Plänen für eine Digitale Identität – ein weiteres Tor für den totalitären Kontrollstaat nach chinesischem Vorbild aufgestoßen. Und tatsächlich stehen in Deutschland die Tore für den Aufbau eines Sozialkreditsystems besorgniserregend weit offen – nicht erst seit der Corona-Krise

⭕️ 27.07.22 | Zeit Online: »Öko-Token | Nein, Bayern bereitet keine Überwachung chinesischer Art vor«
 »Bayern plant ein Öko-Token, eine Art Punktesystem für klimafreundliches Handeln. Manche vergleichen die Technik mit chinesischer Überwachung. Eine unnötige Übertreibung.«

⭕️ 10.08.22 | Berliner Zeitung: »Corona-Warn-App: Impfstatus wird an Farbe erkennbar sein«
 »Karl Lauterbach verrät ein neues Update für die Corona-Warn-App. Unterschiedliche Farben geben künftig unterschiedliche Rechte. In China gibt es dieses System bereits.«

Alternative Medien

⭕️ 19.04.22 | tkp: »In Italien: Erstes europäisches Sozialkreditsystem kommt«

⭕️ 12.12.21 | Infosperber: »Chinas Sozialkredit-System kommt schleichend auch bei uns«

Siehe auch

Weblinks

Wikipedia

– Bitte die Kategorien beachten (ganz unten). –

Einzelnachweis

  1. Laut Wikipedia ist Cicero ein »politisches Magazin mit konservativer Ausrichtung«.