Massenmedien

Aus FreeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


MASSENmedien – kritische Artikel und Berichte

–– Siehe auch: MASSENmedien / Kritik

–– Siehe auch: Alternative Medien

🔥 Youtube-Playlist „3sat | ARD | BBC News …“: https://www.youtube.com/playlist?list=PL1eFyfyVP6gide5d1Rt-pzuaE83_rpTwN&disable_polymer=true

🔥 21.01.21 | Frankfurter Allgemeine (FAZ): »Nach Lockdown wieder geöffnet | Südtiroler Sonderweg«

🔥 09.12.20 | Die Presse: »Massentests | Jeder zweite positive Antigentest in Wien war falsch positiv«

🔥 26.11.20 | Jörg Zajonc (RTL-WEST-Chef) zur Verlängerung des Lockdowns

🔥 11.11.20 | SPIEGEL Wissenschaft: "Kritik am neuen Infektionsschutzgesetz | Die fragwürdige Macht des Inzidenzwerts"

🔥 10.10.20 | WELT | Kassenarztchef Dr. med. Andreas Gassen wirft Robert-Koch-Institut „falschen Alarmismus“ vor: https://www.welt.de/vermischtes/article217553840/Corona-Kassenarztchef-wirft-Robert-Koch-Institut-falschen-Alarmismus-vor.html

🔥 07.09.20 | „Streit um weiteres Vorgehen | Falsche Zielgruppe, blindes Testen: Labormediziner kritisieren deutsche Teststrategie"

»Testen, testen, testen, das war einmal ein Leitsatz in der Pandemiebekämpfung. Heute schwanken die Experten zwischen strikt gezielten und Massentests, zwischen PCR- und Schnelltests - oder sie fordern ganz andere Nachweismethoden für eine Covid-19-Infektion

https://www.focus.de/gesundheit/news/kritik-am-nachweis-von-sars-cov-2-mehr-weniger-anders-experten-streiten-ueber-die-richtige-corona-teststrategie_id_12388409.html

🔥 04.09.20 | „Bergische Uni | Handbuch zur Aufarbeitung der neuen Corona-Gesetze“

»Auf rund 500 Seiten widmen sich 18 Expertinnen und Espertin den Neuregelungen. Herausgeber ist Dr. Sebastian Kluckert, Professor für Öffentliches Recht, insbesondere Öffentliches Wirtschaftsrecht und Sozialrecht an der Bergischen Universität Wuppertal. „Viele Befugnisse, Ermächtigungen und Regelungen sind juristisch hochumstritten“, ordnet er die weitreichenden Änderungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) im Zuge der Corona-Pandemie ein, die insbesondere das Gesundheitswesen betreffende Krisenreaktionsmaßnahmen ermöglichen. Daher verfolgt das Werk den Anspruch, die drängenden infektionsschutzrechtlichen Fragen zu klären.«

https://www.wuppertaler-rundschau.de/corona-virus/bergische-uni-handbuch-zur-aufarbeitung-der-neuen-corona-gesetze_aid-53143005

🔥 03.09.20 | "Markus Lanz zerstört die aktuelle Corona-Politik"

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher: Experten haben immer wieder gesagt, dass das Coronaviruskein Killervirus ist. Markus Lanz äußert sich sehr kritisch. Er spricht allerdings von Infizierten, nicht von positiv Getesteten.

https://www.youtube.com/watch?v=djU-iY4OMCw&list=PL1eFyfyVP6gi_-dPN-WrKf9EXseCleDmS&index=5&t=0s

🔥 03.09.20 | »Forscher-Ehepaar hält an Thesen fest | „Maskenpflicht ist eine Idiotie“ - streitbarer Professor Sucharit Bhakdi ist gegen Corona-Maßnahmen«

»Im Interview mit unserer Zeitung erklärt das Forscher-Ehepaar aus Kiel, warum das Coronavirus aus ihrer Sicht nicht gefährlicher ist als das Grippevirus. Sie fordern: „Sämtliche Maßnahmen sollten sofort aufgehoben werden.“«

https://www.fuldaerzeitung.de/fulda/coronavirus-debatte-thesen-sucharit-bhakdi-karina-reiss-maskenpflicht-mundschutz-kritik-90028917.html

➡️ 02.09.20 | "Elsass | Gericht kippt allgemeine Maskenpflicht in Straßburg"

»Ein französisches Gericht hat die allgemeine Maskenpflicht in Straßburg und zwölf kleineren elsässischen Gemeinden gekippt. Das Verwaltungsgericht in Straßburg begründete dies am Mittwoch in einem Eilentscheid mit der "Einschränkung der Freiheit" der Bürger und der zu großen Reichweite des Verwaltungserlasses. Dieser machte den Mund-Nasen-Schutz auch im Freien verbindlich. Geklagt hatten zwei Krankenhausärzte.«

https://www.badische-zeitung.de/gericht-kippt-allgemeine-maskenpflicht-in-strassburg--193480286.html

🔥 01.09.20 | "Person der Woche: Andreas Geisel| Berlins Innensenator blamiert Deutschland"

»Erst eskaliert er die Lage, dann will er Demonstrationen verbieten und wird von Gerichten über Grundrechte belehrt.«

https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Berlins-Innensenator-blamiert-Deutschland-article22008277.html

🔥🔥 01.09.20 | NZZ | "Kollabierte Kommunikation: Was, wenn am Ende «die Covidioten» recht haben?"

»Kollabiert ist seitdem aber eines: die Kommunikation über das Virus. Das Virus entfaltet eine ungeahnte Nebenwirkung: Es befällt das Denkvermögen.«

https://www.nzz.ch/meinung/kollabierte-kommunikation-was-wenn-am-ende-die-covidioten-recht-haben-ld.1574096

🔥 30.08.20 | Leander »Haußmann über Corona-Verbote | „Demonstrationen sind nicht dazu da, den Herrschenden zu gefallen“«: https://www.welt.de/kultur/plus214283722/Leander-Haussmann-ueber-Corona-Verbote-Ich-fuehle-mich-unter-Generalverdacht.html

🔥🔥 23.08.20 | Prof. Dr. Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung | "Corona und die Wahrheit"

»Zwei wissenschaftliche Studien kritisieren die Berichterstattung in der Pandemie. Von der Vertrauenswürdigkeit der Presse in schwierigen Zeiten.«

https://www.sueddeutsche.de/politik/prantls-blick-corona-presse-1.5007606

Kommentar zu dem vorgenannten NZZ-Artikel von Adrian Aerne:»Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass die Politik nach und nach einräumen wird, Ängste provoziert und geschürt zu haben. Dazu gehört eben auch das unseriöse Verbreiten von absoluten statt relativen Fallzahlen. Und das Narrativ wird auf dem Konjunktiv-2 aufbauen: Hätten wir nicht Panik verbreitet, wären die schlimmsten Voraussagen eingetroffen. So weit klar. Dafür sind aber Dinge eingetroffen, die nicht vorausgesagt wurden: Geplatzte Lebensträume, vernichtete Existenzen, vereinsamte an Gram verstorbene Betagte, zerrissene Freundschaften, eine unsägliche Spaltung der Gesellschaft und vor allem eine nie dagewesenes Misstrauen gegen die Politik - bis hin zur Verachtung. Ja, es könnte durchaus sein, dass das Schimpfwort "Covidioten" auf die zurückfällt, die es erfunden haben.«

🔥🔥🔥 16.08.20 | „Corona-Folgen | Zahl der „Zombieunternehmen“ droht auf 800.000 zu steigen": https://www.welt.de/wirtschaft/article213619642/Firmeninsolvenzen-Zahl-der-Zombieunternehmen-steigt-kraeftig.html

🔥 15.08.20 | „Poing: Kita-Team kündigt wegen Corona-Bedingungen": https://www.merkur.de/lokales/ebersberg/poing-ort29300/kindergarten-ebersberg-coronavirus-poing-bayern-kirche-katholisch-personal-kuendigung-schock-90022291.html

🔥🔥 10.08.20 | „Streit um Corona-Politik | Astronomische Fehlrechnungen“: https://taz.de/Streit-um-Corona-Politik/!5701892/

🔥🔥 08.08.20 | Platz eins der Spiegel-Bestsellerliste | „Wir wollen zum Denken anregen“: Interview mit den Autoren des Buches „Corona Fehlalarm?“

–– https://www.kn-online.de/Kiel/Spiegel-Bestseller-Corona-Fehlalarm-Interview-mit-Prof.-Karina-Reiss-und-Prof.-Sucharit-Bhakdi

–– Der ganze Artikel: https://www.facebook.com/83788386909/photos/a.93443706909/10156999318126910/?type=3&theater

–– Siehe auch: ❤️❤️❤️ Prof. em. Dr. med. Sucharit Bhakdi

–– Siehe auch: 🔥 Karina Reiß

🔥🔥 08.08.20 | Deutschlandfunk-Interview mit 🔥🔥🔥 Anselm Lenz: https://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2020/08/08/was_treibt_die_hygienedemonstrierenden_an_interview_mit_dlf_20200808_0810_face6dea.mp3

🔥🔥 04.08.20 | "Anti-Corona-Demo in Berlin | Hände weg vom Versammlungsrecht!": https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2020/08/kommentar-corona-demonstration-versammlungsrecht-berlin.html

🔥🔥 06.07.20 | Stadt Krefeld: »Obwohl es laut Feststellung des städtischen Fachbereichs Gesundheit keinen neuen Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 zu verzeichnen gibt, muss die Zahl der Verstorbenen systemrelevant um einen Fall auf nun 23 heraufgesetzt werden, um die Statistik an die des Robert-Koch-Institutes anzupassen. Grund ist, dass Personen, die einmal positiv auf das Coronavirus getestet wurden und später versterben grundsätzlich in dieser Statistik aufgeführt werden. Im vorliegenden Krefelder Todesfall galt die Person (mittleren Alters und mit multiplen Vorerkrankungen) nachdem es mehrfach negative Testergebnisse gab inzwischen seit längerem als genesen.« (Hervorhebung durch Fettschrift durch den Autor)

https://www.krefeld.de/de/inhalt/corona-aktuelle-meldungen/

🔥🔥 06.07.20 | „Gericht hebt Corona-Einschränkungen im Kreis Gütersloh auf“

»Das Oberverwaltungsgericht in NRW hat die Corona-Beschränkungen für das öffentliche Leben im Kreis Gütersloh vorläufig außer Vollzug gesetzt. Es sei „möglich und erforderlich“ gewesen, eine „differenziertere Regelung“ zu erlassen.«

https://www.welt.de/politik/deutschland/article211119005/Nordrhein-Westfalen-Gericht-hebt-Corona-Einschraenkungen-im-Kreis-Guetersloh-auf.html

🔥 05.07.20 | US-Präsident Donald Trump | „99 Prozent der Corona-Fälle seien harmlos, so der Präsident in seiner Ansprache.“: https://www.br.de/nachrichten/meldung/trump-nutzt-4-juli-fuer-attacken-auf-politische-gegner,3002e6eb9

🔥 05.07.20 | Corona im Altenheim | „Manchmal denke ich, es ist Krieg“

»„Wir haben, zum Beispiel, oben eine Bewohnerin, da ist der Mann jeden Abend gekommen und hat seine Frau bespeist. Und der darf jetzt nicht mehr kommen, und diese Frau ist auch dement. Und die weint natürlich nur. Der Mann weint, weil er nicht zu seiner Frau kann. Der ruft dann immer an. Die Frau war immer für ihn da, als er krank war. Und sagt er: ‚Wie soll meine Frau das jetzt verstehen? Ich komme jetzt plötzlich nicht mehr.‘ Und sie versteht aber nicht. Sie denkt einfach nur: ‚Ah, der kommt nicht mehr. Jetzt hat er mich auch abgeschoben.‘ Weint und weint, also die Frau. ‚Warum kommt der jetzt nicht mehr?‘“«

https://www.deutschlandfunkkultur.de/corona-im-altenheim-manchmal-denke-ich-es-ist-krieg.1076.de.html?dram%3Aarticle_id=479112

🔥🔥🔥 02.07.20 | „Normalität erst mit IMPFUNG! Kurz & Gates“: https://www.youtube.com/watch?v=x-ixBiLhbD0&list=PL1eFyfyVP6ghBUrXr7zDW1bjTioIcFwKC&index=8&t=0s

➡️ 29.06.20 | „Streit über Corona-Tests für alle: Söder und Spahn uneins“

»Bayern will Corona-Tests für alle anbieten. Bundesgesundheitsminister Spahn kritisiert den Alleingang des Freistaats: "Viel testen klingt gut, ist aber ohne systematisches Vorgehen nicht zielführend." Ministerpräsident Söder verteidigt die Pläne.«

https://www.br.de/nachrichten/bayern/streit-ueber-corona-tests-fuer-alle-soeder-und-spahn-uneins,S3Hr7WZ

🔥 29.06.20 | „Soldaten gegen Corona und andere Feinde“

»Politiker forderten mehr Bundeswehreinsätze im Innern fürs Pandemiemanagement. Doch so einfach ist es nicht«

»Bundeswehrsoldaten werten Daten zur Corona-Kontaktverfolgung aus.«

»Nach Einschätzung der Fragesteller hat sich die grün-schwarze Regierung von Baden-Württemberg besonders mit Bestrebungen hervorgetan, auch bewaffnete Einsätze der Bundeswehr im Inneren herbeizuführen.«

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1138425.coronavirus-soldaten-gegen-corona-und-andere-feinde.html

🔥🔥🔥 28.06.20 | „WHO muss Fehler eingestehen | Langfristig könnte Schweden richtig liegen“

»Schwedens Chef-Epidemiologe verteidigt weiter die Corona-Strategie seines Landes, langfristig sei noch nicht raus, "wie das alles endet." Ein anerkannter US-Wissenschaftler sieht das ähnlich. Unterdessen muss die WHO eingestehen, Schweden zu Unrecht als Risikoland eingestuft zu haben.«

»WHO: Schweden hat Pandemie unter Kontrolle«

»Dass das Land nicht die Kontrolle über die Pandemie verliert, bestätigen auch die kontinuierlich sinkenden Todeszahlen und rückläufigen Intensivbehandlungen von Covid-19-Patienten. Und so attestiert die WHO in der E-Mail Schweden, es sei dem Land durch Einbindung der Gesellschaft gelungen, die Verbreitung auf einem Niveau zu halten, das das Gesundheitssystem bewältigen könne.«

»Tegnell muss aber damit leben, dass außer "Bloomberg" so gut wie kein internationales Medium die WHO-Korrektur weitergab, da sie es nicht in die Agenturmeldungen schaffte. Und die WHO schrieb auch nicht ihr Statement um, sondern ergänzte die Liste mit den elf Risiko-Ländern lediglich mit einer Fußnote, in der sie die sinkenden Zahlen Schwedens bestätigt.«

https://www.n-tv.de/panorama/Langfristig-koennte-Schweden-richtig-liegen-article21876864.html

🔥🔥 27.06.20 | „Corona-Infektionsrisiko ist so groß wie Gewinn im Lotto“

»Die Gefahr, sich in Hamburg mit dem neuartigen Coronavirus anzustecken, ist nach Ansicht des Hamburger Mikrobiologen und Krankenhaushygienikers Johannes Knobloch derzeit so groß wie die Gewinnchance beim Bingo oder Lotto.«

»„Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person, auf die ich treffe, ansteckend ist, liegt statistisch im Bereich des Lottos mit vier richtigen Zahlen und Zusatzzahl“, sagte der Leiter der Krankenhaushygiene im Universitätsklinikum Eppendorf.«

»Mit diesem Vergleich erklärte Knobloch, warum die Lockerungen der Kontaktbeschränkungen und sogar eine Anti-Rassismus-Demonstration mit rund 14 000 Teilnehmern Anfang Juni nicht zu einer höheren Zahl an Infizierten geführt haben.«

https://www.focus.de/regional/hamburg/vier-richtige-und-zusatzzahl-hamburger-klinik-chef-corona-infektionsrisiko-ist-so-gross-wie-ein-gewinn-im-lotto_id_12148294.html

🔥 27.06.20 | „Globale Corona-Hilfe | Geberkonferenz der EU startet mit Milliardenzusage“

»Auf etwa 36 Milliarden Euro schätzen die Vereinten Nationen den weltweiten Bedarf an Corona-Hilfen. Einen beachtlichen Teil davon hat jetzt die Geberkonferenz der EU zugesagt.«

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_88134658/globale-corona-hilfe-eu-geberkonferenz-startet-mit-milliardenzusage.html

🔥 27.06.20 | „Amazon & Co. | Entwicklungsminister will Krisengewinner stärker besteuern“

»Bundesentwicklungsminister Gerd Müller will Profiteure der Corona-Krise an den wirtschaftlichen Folgekosten beteiligen. Vor allem Amazon würde derzeit zu wenig Steuern zahlen.«

»Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will die Krisengewinner der Corona-Pandemie stärker besteuern und so an den Kosten der Krise beteiligen. „Es gibt Krisengewinner unglaublichen Ausmaßes“, sagte der Politiker dem Radiosender B5 aktuell des Bayerischen Rundfunks am Samstag laut Vorabmeldung. Als Beispiel nannte Müller den Online-Händler Amazon. Dessen Chef Jeff Bezos sei alleine seit Januar diesen Jahres um 35 Milliarden Euro reicher geworden, sagte Müller. Problematisch sei, dass Amazon fast keinen Euro Steuern zahle.«

https://www.faz.net/2.1690/amazon-co-entwicklungsminister-will-krisengewinner-staerker-besteuern-16834895.html

🔥 27.06.20 | Bundesentwicklungsminister „Müller: Krisengewinner stärker besteuern“

»“Denkt nicht nur an Euch selbst!", appelliert Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) an die Gesellschaft. Es gebe Corona-Krisengewinner unglaublichen Ausmaßes. Sie müssten stärker besteuert werden, so Müller im BR-Interview.«

–– „Amazon-Fieber" durch Corona –– Hungerkrise in Folge der Pandemie –– Vorwurf an Europäische Union –– Erst Horrorbilder, dann "Bettelkonferenzen" –– Finanztransaktionssteuer gegen Not und Hunger

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/entwicklungsminister-gerd-mueller-krisengewinner-staerker-besteuern,S32Ci4X

🔥 27.06.20 | BR-Podcast (7 min.) | „B5 Extra Coronavirus |Interview der Woche mit Entwicklungsminister Gerd Müller“: https://www.br.de/mediathek/podcast/b5-thema-des-tages/interview-der-woche-mit-entwicklungsminister-gerd-mueller/1799749

🔥🔥 26.06.20 | „Sensationsfund | Tauchte Sars-CoV-2 bereits im März 2019 in Barcelona auf?“

»Spanische Forschern fanden in alten Abwasserproben Spuren des neuen Corona-Virus. Ihre Studie muss aber noch von Kollegen begutachtet werden«

https://www.derstandard.de/story/2000118350181/tauchte-sars-cov-2-bereits-im-maerz-2019-in-barcelona

🔥🔥 25.06.20 | 13 Nobelpreisträger / knapp 60 frühere Staats- und Regierungschefs / rund 70 Organisationen / mehr als 500 Unterzeichner warnen vor Gefahren für die Demokratie

»Zahlreiche Nobelpreisträger und prodemokratische Organisationen aus aller Welt haben vor den Gefahren der Corona-Krise für die Demokratie gewarnt. Die Coronavirus-Pandemie bedrohe nicht nur das Leben und die Existenzgrundlage von Menschen weltweit, sondern sei auch eine politische Krise, die die Zukunft der freiheitlichen Demokratie gefährde, schrieben sie in einem am Donnerstag veröffentlichten offenen Brief unter dem Titel „A call to defend democracy“ – „Ein Aufruf zur Verteidigung der Demokratie“.«

»Zu den mehr als 500 Unterzeichnern zählen neben rund 70 Organisationen außerdem 13 Nobelpreisträger wie die Friedensnobelpreisträger Frederik Willem de Klerk, Juan Manuel Santos und Lech Walesa sowie knapp 60 frühere Staats- und Regierungschefs. Auch der Hongkonger Demokratie-Aktivist Joshua Wong, der Schauspieler und Tibet-Aktivist Richard Gere und der ehemalige EU-Parlamentsabgeordnete Elmar Brok finden sich auf der Liste.«

https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/nobelpreistraeger-warnen-vor-gefahren-fuer-die-demokratie-li.89648

➡️ 25.06.20 | Ex-Regierungsberater über Lehren aus Corona | “Uns stehen gewaltige Katastrophen bevor“: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-krise-und-die-folgen-uns-stehen-gewaltige-katastrophen-bevor-a-9cc6d158-d4b3-493b-a090-99ac72027453

➡️ 25.06.20 | „Bund zahlt 11,5 Milliarden Euro | Wohin fließt das Geld für leere Klinikbetten?“

»Bis zu 11,5 Milliarden Euro bekommen Krankenhäuser, weil sie Betten für Corona-Patienten freigehalten haben. Da fehlt Transparenz, sagen Kritiker.«

–– https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/bund-zahlt-11-5-milliarden-euro-wohin-fliesst-das-geld-fuer-leere-klinikbetten/25939296.html –– https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=10156885914086910&id=83788386909

🔥 24.06.20 | „Corona-Antikörpertests: Viel mehr Angebot als Nachfrage“

»Anfang Mai hat das Bundesgesundheitsministerium mit dem Pharmaunternehmen Roche die Lieferung von Millionen Corona-Antikörpertests vereinbart. Bisher aber hat sich nur ein kleiner Teil der Bevölkerung einem solchen Test unterzogen.«

»In Deutschland haben bislang vergleichsweise wenig Menschen ihr Blut auf Antikörper gegen das neuartige Coronavirus untersuchen lassen. Das geht aus Zahlen des Interessenverbands der akkreditierten medizinischen Labore in Deutschland (ALM) hervor. Auf BR-Anfrage teilte der Verband mit, dass bis einschließlich 21. Juni in ganz Deutschland insgesamt 599.024 Corona-Antikörpertests durchgeführt wurden.«

»Auf BR-Anfrage wollte sich das Bundesgesundheitsministerium aktuell nicht dazu äußern, ob und wie viele dieser Antikörpertests vom Bund abgenommen werden. "Die Vertragsverhandlungen mit der Firma Roche sind noch nicht abgeschlossen", teilte eine Sprecherin mit. Zu laufenden Verhandlungen äußere man sich nicht.«

https://www.br.de/nachrichten/bayern/corona-antikoerpertests-viel-mehr-angebot-als-nachfrage,S2kBl0K

🔥 19.06.20 | „Vogelsbergkreis | Nach angeblichem Corona-Fall am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium fallen auch neun weitere Kontrolltests negativ aus“

»Einen Monat nachdem das zweite Testergebnis bei einer jungen Frau aus dem Vogelsberg, die zunächst positiv getestet worden war, negativ getestet wurde, teilte der Vogelsbergkreis am Dienstagnachmittag mit, dass es nun noch neun weitere Personen im Vogelsberg gibt, die falsch auf Corona getestet worden sind. «

»Quarantäne ohne wissenschaftlichen Grund?«

»„Solche Nachrichten führen bei den Betroffenen zu psychosozialen und möglicherweise auch zu finanziellen Problemen“, sagt Landrat Manfred Görig. Und Gesundheitsdezernent Dr. Jens Mischak ergänzt: „Es kann passieren, dass die Patienten ohne wissenschaftlichen Grund für 14 Tage in häusliche Quarantäne abgesondert werden.“«

»‚Auch Schul- und Kindergartenschließungen könnten solch falsch-positive Ergebnisse nach sich ziehen. Nicht zu vergessen die Kontaktpersonen der angeblich Infizierten, die sich ebenfalls in häusliche Quarantäne begeben müssen – ohne jegliche Grundlage.«

»Screeningtest und Bestätigungstest erforderlich«

»Seit dem 2. Juni empfehle nun auch das Robert Koch-Institut, dass zwei Genabschnitte untersucht werden sollten. Zum positiven Nachweis seien der Screeningtest und der Bestätigungstest erforderlich. Auch die WHO-Leitlinie zur Labordiagnostik fordert positive Nachweise an mindestens zwei Stellen des SARS-CoV-2-Genoms.«

»Damit gibt es seit zweieinhalb Wochen keine Neuinfektionen im Vogelsbergkreis und die Gesamtzahl der Infizierten muss auf 121 herunterkorrigiert werden.«

https://www.fuldaerzeitung.de/vogelsberg/coronavirus-test-falsch-schule-alexander-von-humboldt-gymnasium-alsfeld-landrat-vogelsbergkreis-90001398.amp.html

➡️ 18.06.20 | „Covid-19-Krise betrifft uns alle | Hirnforscher Spitzer: "Müssen aufpassen, dass Corona-Maßnahmen Pandemie nicht verstärken“: https://www.focus.de/gesundheit/news/manfred-spitzer-im-gespraech-virus-betrifft-nur-einen-bruchteil-der-bevoelkerung-doch-die-krise-bedroht-uns-alle_id_12111534.html

🔥 17.06.20 | „Corona-Nachtragshaushalt | Bund plant eine nie dagewesene Neuverschuldung von 218,5 Milliarden Euro“

»Wo kommt das viele Geld her und wofür wird es ausgegeben?«

»Der Bund plant für 2020 jetzt mit einer Neuverschuldung in Höhe von 218,5 Milliarden Euro. "Weniger wäre nicht genug", sagte Scholz am Mittwoch. Das Geld wird er sich an den Kapitalmärkten besorgen.«

https://www.badische-zeitung.de/bund-plant-eine-nie-dagewesene-neuverschuldung-von-218-5-milliarden-euro--186418132.html

🔥 10.06.20 | „AGES: Heuer mehr Influenzatote als durch Covid-19“

»Nach einer heute veröffentlichten Schätzung der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) sind in der zu Ende gegangenen Influenzasaison deutlich mehr Menschen in Österreich an der „klassischen“ Grippe gestorben als an dem Coronavirus.«

https://orf.at/stories/3169123/

🔥 09.06.20 | „WHO-Expertin mit Fehlannahme zur Corona-Ansteckung“

»Eine Spezialistin der Weltgesundheitsorganisation hat laut „New York Times“ eingeräumt, dass es bei der Risikoeinschätzung zur asymptomatischen Übertragung des Coronavirus zu einem Missverständnis gekommen sei. Die Ansteckung bei Menschen, die trotz Infektion symptomfrei seien, komme nicht „selten“ vor, sagte Dr. Maria Van Kerkhove.«

https://www.pnn.de/coronavirus-weltweit-reisewarnung-wird-aufgehoben-ausser-fuer-160-nicht-eu-laender/25560996.html

➡️ 09.06.20 | Dr. Maria Van Kerkhove bei einer Pressekonferenz der Weltgesundheitsorganisation:

»Dr. Maria Van Kerkhove von der WHO gab bei einer heute stattgefundenen Pressekonferenz bekannt, dass es bereits vielfach Studien im asiatischen Raum gibt, die bestätigten, dass bei:

Asymptomatischen Virusträgern, also bei Personen, die KEINE bis KAUM Symptome zeigen, die Ansteckungsgefahr dramatisch geringer ist, als bei Personen, die deutliche Symptome zeigen.

Weiters sagte sie, dass diese Studien bisher viel zu wenig Beachtung fanden und, dass sie dringend dazu rät, sich nur auf die Symptomträger zu konzentrieren.«

–– https://www.facebook.com/FindeDeineQuelle/posts/3644979102185957

–– https://www.pscp.tv/w/1BdGYnjWodAJX?t=35m14s

➡️ 09.06.20 | „Gesundheitsamt im Interview | Kaum noch Neuinfektionen: Ist Corona verschwunden?“

»Das hat so sicher kaum jemand erwartet: Die Zahl der Corona-Infizierten nicht nur im Ortenaukreis ist in den vergangenen Wochen rasant gesunken. Eine richtige Erklärung dafür liefert die Wissenschaft nicht.«

https://bnn.de/lokales/abb/kaum-noch-neuinfektionen-ist-corona-verschwunden

🔥🔥 05.06.20 | „Das Sterben der anderen“ | „Gesundheitliche Kollateralschäden der Corona-Politik“

»Während der Pandemie setzten Krankenhäuser Operationen aus, um Betten für Infizierte frei zu halten. Patienten vermieden aus Sorge vor Ansteckung den Arztbesuch. Die Folgen werden jetzt sichtbar.«

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/corona-politik-und-ihre-kollateralschaeden-das-sterben-der-anderen-a-00000000-0002-0001-0000-000171426687

Artikel im Web-Archiv: https://archive.is/6HsaP

🔥 05.06.20 | „Umstrittenes Hydroxychloroquin | Drei Autoren ziehen Ergebnisse von Corona-Studie zurück“

»Mit Daten einer US-Firma wurde eine Studie zum Mittel Hydroxychloroquin veröffentlicht. Nun distanzieren sich das Fachjournal und drei Autoren von den Ergebnissen. Der Geschäftsführer des Unternehmens hält weiter an ihnen fest.«

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-drei-autoren-ziehen-ergebnisse-zu-umstrittener-hydroxychloroquin-studie-zurueck-a-a59863da-8670-4a4e-ab08-f5d84e997891

➡️ 05.06.20 | „Geheimdienstchef erhebt Vorwürfe | Wurde das Coronavirus doch im Labor erzeugt?“: https://www.bz-berlin.de/welt/wurde-das-coronavirus-doch-im-labor-erzeugt

🔥 04.06.20 | Agnes Imhof | «Covidioten» oder «Corona-Leugner»? Der Weg zur Verschwörungstheorie ist kurz

»Es befremdet, wenn Demonstrationen nicht als positives Signal einer funktionierenden Demokratie wahrgenommen werden. Die Anwesenheit von Rechten darf nicht alle Teilnehmer unter Verdacht stellen.«

https://www.nzz.ch/meinung/covidioten-oder-corona-leugner-der-weg-zur-verschwoerungstheorie-ist-kurz-ld.1559194

🔥🔥🔥 03.06.20 (Youtube-Hochladedatum): "Angst und Macht | Rainer Mausfeld | SWR Tele-Akademie"

Videobeschreibung: »Aus machttechnischer Sicht haben Ängste den Vorteil, dass sie leicht zu erzeugen sind und sehr viel tiefergehende psychische Auswirkungen auf unser Handeln und Nichthandeln haben als beispielsweise Meinungen. Das Erzeugen von Angst gehört zum Handwerkszeug der Macht.«

https://www.youtube.com/watch?v=-S5WhBxQUHg&list=PL1eFyfyVP6gh_Dfw1EPGvsQ1Udt2ZcNR5&index=70&t=0s

🔥🔥 03.06.20 | „Herdenjournalismus - warum viele Medienleute die kritische Distanz zur Pandemie-Politik verloren haben“

»Viele Journalisten scheinen in der Corona-Zeit ihr kritisches Denken verloren zu haben - und suchen ihr Heil in der Herde. Aber wäre es nicht die Aufgabe der Medien anstelle der Politik die Verfassung zu verteidigen?«

https://www.stern.de/p/plus/kolumnen/herdenjournalismus---warum-viele-medienleute-die-kritische-distanz-zur-pandemie-politik-verloren-haben-9285490.html

🔥 02.06.20 | „Corona-Maßnahmen in Dänemark: Notlügen zum Shutdown?“

»Regierungshandeln unter der Lupe: Eine Kommission soll herausfinden, ob Ministerpräsidentin Frederiksen in der Krise falsche Maßnahmen getroffen hat.«

»Die Zahl der Infizierten sinkt, obwohl Grundschulen und Kindergärten seit sechs Wochen wieder geöffnet haben, und seit drei Wochen auch das gesamte Handels- und Gastgewerbe. Außerdem gibt es in Dänemark wie im restlichen Skandinavien auch in Geschäften, Bussen und Bahnen keine Pflicht für Mund- und Nasenschutz, Regierungen und Gesundheitsbehörden aller nordischen Länder halten Masken für überflüssig.«

https://taz.de/Corona-Massnahmen-in-Daenemark/!5690305/

🔥🔥🔥 27.05.20 | Schweiz | »Klage gegen den Bundesrat | Wegen Versammlungsverbot vor den Europäischen Gerichtshof«

»Die vom Bundesrat erlassene Corona-Verordnung verletze die Europäische Menschenrechtskonvention, monieren Gewerkschaften. Nun haben sie in Strassburg eine Klage eingereicht.«

https://www.tagesanzeiger.ch/genfer-gewerkschaften-klagen-in-strassburg-gegen-den-bundesrat-133744483168

🔥🔥🔥 26.05.20 | Neue Zürcher Zeitung (NZZ) | „Kolumne | Liebe Journalistenkollegen, hört auf, Wahrheitspriester zu spielen“

»Wer im Kampf gegen Verschwörungstheorien den Debattenraum verengt, fährt ein hohes Risiko. Eine Störung des Gottesdienstes.«

»Ja, Ken Jebsen hat im Video «Gates kapert Deutschland» Fehler gemacht und diese auch eingeräumt.«

»Egal ob Watergate, Massenvernichtungswaffen im Irak oder Massenüberwachung durch die NSA: All das waren auch mal Verschwörungstheorien. Wer fehlerfrei in die Zukunft blicken kann, werfe den ersten Stein. Die Machtkonzentration von Bill Gates in Bezug auf die WHO anzuprangern, ist notwendig und richtig.«

https://www.nzz.ch/meinung/kolumnen/liebe-journalistenkollegen-hoert-auf-wahrheitspriester-zu-spielen-ld.1558052

🔥 22.05.20 | ZDF | „Zweifelhafte Profite der Gates-Stiftung“

»Umstrittene Investments: Microsoft-Gründer Bill Gates wird vorgeworfen, dass seine wohltätige Stiftung nicht ganz so gemeinnützig wirtschaftet, wie es ihr Image suggerieren soll.«

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-plus/videos/zweifelhafte-profite-der-gates-stiftung-100.html

➡️ 22.05.20 | „Online-Riesen immer wertvoller | Amerikas Super-Reiche profitieren von Krise“

»Die Super-Reichen in den USA sind trotz der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise noch reicher geworden. So ist das Vermögen der 600 reichsten US-Amerikaner zwischen dem 18. März und dem 19. Mai um insgesamt 434 Milliarden Dollar angewachsen - dies entspricht einer Steigerung von fast 15 Prozent, wie das US-Magazin "Forbes" berichtete.«

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Amerikas-Super-Reiche-profitieren-von-Krise-article21798577.html

🔥🔥🔥 14.05.20 | Nordkurier (regionale Tageszeitung) | „LOCKDOWN TÖDLICH | Seehofer stellt Corona-Kritiker kalt“

»Ein Mitarbeiter des Bundesinnenministeriums legt eine wissenschaftlich gestützte Analyse zu den negativen Folgen der Corona-Maßnahmen vor. Das brisante Papier kommt in Regierungskreisen gar nicht gut an.«

https://www.nordkurier.de/politik-und-wirtschaft/seehofer-stellt-corona-kritiker-kalt-1439370305.html

Siehe auch 🔥🔥🔥 07.05.20 | Auswertungsbericht von Stephan Kohn.

🔥🔥🔥 11.05.20 | „Pandemiebekämpfung | Warum ein Beamter in der Corona-Krise den Aufstand wagt“ | „Politische Generalabrechnung“ | Von Evelyn Finger und Holger Stark

»Ein Regierungsrat im Innenministerium hält Corona für einen Fehlalarm und die Pandemiebekämpfung für fatal. Seine Thesen verschickt er deutschlandweit. Das hat Folgen.«

»Seine drei wichtigsten Thesen hat der Politologe in rot markiert und gefettet: "Interne Analyse KM4 ergibt: gravierende Fehlleistungen des Krisenmanagements. Defizite im Regelungsrahmen. Coronakrise erweist sich wohl als Fehlalarm.“«

»Der Vorwurf des Regierungsrats könnte härter kaum sein: Die Bundesregierung habe zwar weitreichende Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen, ohne jedoch die Gefahren gegenzurechnen, die von diesen Maßnahmen selbst ausgehen. Sie habe zwar eine akute Ansteckungsgefahr bekämpft, ohne aber die Nebenwirkungen der Krisenbekämpfung hinreichend zu prüfen. Die Frage nach den Gefahren, die nicht nur vom Virus selbst, sondern auch von Schutzmaßnahmen ausgehen, zielt ins Herz der laufenden Debatte.«

»Und dann hebt er zu einer politischen Generalabrechnung an: "Die Verhältnismäßigkeit von Eingriffen in Rechte von z.B. Bürgern ist derzeit nicht gegeben", glaubt er. Es könne "die Befürchtung aufkommen, dass das bestimmende Schutzziel des nationalen Krisenmanagements nicht mehr die Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung ist, sondern die Glaubwürdigkeit und Akzeptanz von Regierungsparteien und Regierungsmitgliedern". Und: "Die Defizite und Fehlleistungen im Krisenmanagement haben in der Konsequenz zu einer Vermittlung von nicht stichhaltigen Informationen geführt und damit eine Desinformation der Bevölkerung ausgelöst." Folgt man K., dann schützt der Krisenstab nicht vornehmlich die Bevölkerung vor Infektionen, sondern die Regierung vor Kritik – und führt die Menschen in die Irre.«

»Seit März hat er an seinen Thesen gearbeitet, zehn externe Ärzte und Professoren angeschrieben und um Rat gebeten, viel im Internet nachgelesen.«

»Als er überall auf taube Ohren stieß, wandte er sich an Horst Seehofer«

”Als er im März eine erste Version seines Positionspapiers vorlegte, teilte ihm sein damaliger Referatsleiter mit, er sehe "den dienstlichen Bezug nicht". Als er auch bei seinem Abteilungsleiter auch taube Ohren stieß, remonstrierte er offiziell, legte also Protest ein. Schließlich wandte er sich in einem persönlichen Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Doch Seehofers Büroleiter verweigerte die Vorlage des Positionspapiers.«

»Als Beweggrund, warum er "diese Informationen ohne vorherige Konsultation anderer zuständiger Stellen direkt versendet", führt er eine Art Notstand an: "Es ist Gefahr im Verzug! Durch vermeintliche Schutzmaßnahmen entstehen im Moment jeden Tag weitere schwere Schäden, materielle und gesundheitliche bis hin zu einer großen Zahl von vermeidbaren Todesfällen.“«

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-05/corona-pandemie-bekaempfung-massnahmen-innenministerium-verschwoerungstheorien-regierungsrat/

Siehe auch 🔥 07.05.20 | Auswertungsbericht von Stephan Kohn.

🔥 11.05.20 | Umgang mit Covid-19 ein "globaler Fehlalarm"

»In dem Papier vertrete der Verfasser die Auffassung, es handle es sich beim Umgang mit Covid-19 um einen "globalen Fehlalarm". Die Gefahr des neuartigen Coronavirus sei "nicht größer als die vieler anderer Viren". Die von den Behörden angeordneten Maßnahmen richteten mehr Schäden an, als sie nutzten. Der Staat müsse sich in der Coronakrise womöglich den Vorwurf gefallen lassen, "einer der größten Fakenews-Produzenten" gewesen zu sein.«

https://www.stern.de/politik/deutschland/innenministerium--mitarbeiter-poltert-gegen-corona-massnahmen---das-hat-konsequenzen-9258442.html

🔥🔥🔥 10.05.20 | ZDF | Berlin direkt | „Corona-Zahlen: Kritik am RKI": https://www.zdf.de/politik/berlin-direkt/berlin-direkt-clip-1-380.html

🔥🔥🔥 10.05.20 | „Infektionsschutzgesetz | Ein Strauß von Absurditäten“ | Interview mit dem WELT-AM-SONNTAG-Herausgeber Stefan Aust

»Für WELT-AM-SONNTAG-Herausgeber Stefan Aust birgt das Infektionsschutzgesetz einige Hintertüren zu beinahe diktatorischem Handeln. Seine Schlussfolgerung: Parlamentarische Einflussmöglichkeiten stärken, damit Kontrolle möglich wird.«

»Dieses Gesetz birgt einige Hintertüren zu beinahe diktatorischem staatlichen Handeln. Es kann zahlreiche andere Gesetze und Richtlinien aushebeln, und dafür müssen nicht einmal klare Beweise für irgendetwas vorliegen, es reichen Einschätzungen, Interpretationen und Annahmen. Auch können zur Fortführung von Maßnahmen immer neue Gründe angeführt werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass darüber diskutiert werden wird. Es müssten parlamentarische Einflussmöglichkeiten gestärkt werden, damit so etwas wie Kontrolle überhaupt möglich wird.«

»WELT AM SONNTAG: Bei den jüngsten Gesprächen über die Lockerungen von Corona-Auflagen ging es auch lange um die Fußball-Bundesliga. Steht diesem Profigeschäft so viel Aufmerksamkeit zu?«

»Aust: Brot und Spiele, das war schon immer wichtig. Am Ende werden nicht die Hygiene-Bestimmungen für die Spieler das Problem sein, sondern das Fehlen der Stadionzuschauer. Ohne sie macht es keinen Spaß.«

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article207838301/Infektionsschutzgesetz-Ein-Strauss-von-Absurditaeten.html

🔥 10.05.20 | „Tun wir etwas gegen die Angst unserer Patienten!“ | Autor dieses Artikel in der Wochenzeitung „Medical Tribune“ ist der langjährige Hausarzt, „Fernseharzt“ und ehemalige Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz Sanitätsrat Dr. med. Günter Gerhardt

»Jetzt, in der Corona-Zeit, versuchen einige mit medizinischem Halbwissen versehene Politiker, mit Stellungnahmen zu punkten, die viele Bürger hören wollen, um sich in Position für höhere Weihen zu bringen.«

»Das Statement eines Assistenzarztes im Forum Aerztliche_Berufspolitik hat mich in meiner Meinung bestätigt. Den jungen Kollegen B.D. stört das übertriebene Erzeugen von Angst durch Politik und Medien vor einem angeblich so gefährlichen Virus mit unwissenschaftlichen Maßnahmen und Aussagen. Er hält Demos auf der Straße für ein geeignetes Mittel der Gegenwehr.«

»Mag sein – aber leider nur mit zu kurzer Halbwertszeit. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt für das politische Wartezimmer-TV gekommen, was neuerdings vom „Ärztlichen Nachrichtendienst“ angeboten wird. Das Interesse an Corona wird bleiben, es wird uns noch bis 2022 und länger beschäftigen, was uns den Einstieg ins Wartezimmerfernsehen und desen Akzeptanz durch die Patienten und kritische Kolleginnen/Kollegen erleichtert.«

»Wir könnten auch Experten mit ganz anderer Sichtweise einladen, etwa den emeritierten Professor Dr. Sucharit Bhakdi, der bis 2012 das Institut für Medizinische Mikrobio­logie und Hygiene an der Universität Mainz 22 Jahre lang geleitet und 12.000 Ärzte ausgebildet hat …Er bemängelt auch den statistischen und politischen Geburtsfehler, Infizierte mit Erkrankten gleichzusetzen.«

»Einer seiner Kritiker, der Virologe Professor Dr. Alexander Kekulé aus Halle, räumt in einem Radiointerview ein, dass „der Kollege Bhakdi hier den Finger in die Wunde legt“, zumal ja dann die Schlussfolgerung, dass 5 % der Infizierten ein Intensivbett benötigen, auch nicht korrekt ist, sondern nur Panik verbreitet.«

»Ein weiterer Experte, der den Finger in die Wunde legt, ist der Hamburger Rechtsmediziner Professor Dr. Klaus Püschel. Er untersucht mit seinem Team die Corona-Opfer und hält die Angst vor dem Virus für überzogen. Seine Aussage, in Hamburg wären die sog. Corona-Toten auch ohne das Virus gestorben, zeigt, dass er unterscheidet zwischen verstorben „mit“ und „an“ dem Virus.«

»Dass, wie am 25. April in Kassel geschehen, Corona-Skeptiker demonstrieren, weil sie die Einschränkungen ihrer Grundrechte befürchten, hängt auch damit zusammen, dass Experten mit anderer Sichtweise in den öffentlich-rechtlichen Medien zu wenig Gehör geschenkt wird.«

»Unsere Aufgabe als Ärztinnen und Ärzte ist es, dafür zu sorgen, dass sich die Angst nicht verselbstständigt. Funktionieren kann das nur mit einer breiten transparenten Information unserer Patienten.«

https://www.medical-tribune.de/meinung-und-dialog/artikel/tun-wir-etwas-gegen-die-angst-unserer-patienten/

🔥 10.05.20 | „Mich graust das Geld“

»TAGESZEITUNG Online: Herr Unterholzner, Sie teilen auf WhatsApp Videos von Sucharit Bhakdi, dem emeritierten Professor, der die Maßnahmen gegen Corona für sinnlos und selbstzerstörerisch hält. Denken auch Sie so?«

»Josef Unterholzner: Was derzeit passiert, ist total überzogen. Der Schaden, der durch den Lockdown entstanden ist, ist nämlich viel, viel höher als die Folgen von Corona …«

https://www.tageszeitung.it/2020/05/10/mich-graust-das-geld/

🔥🔥🔥 09.05.20 | Prof. Dr. med. Klaus Püschel | »Todesursächlich aber war stets eine Lungenentzündung mit oder ohne Lungenembolie, so die Mediziner. … Die Studie mit den Ergebnissen der Obduktionen wurde in der angesehenen amerikanischen Fachzeitschrift „Annals of Internal Medicine“ veröffentlicht. … Rechtsmediziner Klaus Püschel erneuerte deshalb seine These: „Das ist kein Killervirus, wir sind nicht im Krieg. Wir müssen keine Angst haben und sollten auch nicht verzagen.“ An eine zweite Corona-Welle glaube er auch nicht, diese Prognose hält er für „Schwarzmalerei“.«

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article207848211/Studie-Corona-Patienten-sterben-ueberraschend-oft-an-Embolien.html

Der Link zu der im Artikel verlinkten Studie funktioniert nicht. Deshalb: Internet Archive | Wayback Machine

🔥 07.05.20 | Verfassungsrechtler im Interview | Thorsten Kingreen: „Aus Angst wird Kapital geschlagen“: https://www.idowa.de/inhalt.verfassungsrechtler-ueber-grundrechtseinschraenkungen-thorsten-kingreen-aus-angst-wird-kapital-geschlagen.7b469984-4516-44b9-a65c-079c8401f772.html

🔥 06.05.20 | „Streit im Rechtsausschuss um Spahns Corona-Befugnisse“ | "Die Jus­tiz­mi­nis­terin nickt ein­fach alles ab“

»Gesundheitsminister Spahn darf zur Corona-Bekämpfung Rechtsverordnungen erlassen, das Parlament ist dabei außen vor. Das kritisiert die Opposition im Rechtsausschuss heftig, die GroKo verweist auf den Gesundheitsausschuss.«

https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/corona-ifsg-bundestag-anhoerung-rechtsausschuss-gesundheitsauschuss-verordnungen/

➡️ 04.05.20, 5:03 Uhr | „Debatte um den Immunitätsausweis | Stoppt Spahns gefährlichen Vorschlag!“: https://www.tagesspiegel.de/politik/debatte-um-den-immunitaetsausweis-stoppt-spahns-gefaehrlichen-vorschlag/25797916.html

🔥🔥🔥 30.04.20 | „Transcript: Bill Gates speaks to the FT about the global fight against coronavirus“: https://www.ft.com/content/13ddacc4-0ae4-4be1-95c5-1a32ab15956a

🔥 30.04.20 | „Experte: Deutschland ruiniert seine Wirtschaft - und rettet damit kein einziges Leben“ | „Corona-Strategie lähmt ganzes Land“

»Deutschland befindet sich im Lockdown. Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, stehen Wirtschaft und öffentliches Leben derzeit still. Der schwedische Epidemiologe und Regierungsberater Johan Giesecke kritisiert diese Vorgehensweise: Deutschland zerstöre die eigene Wirtschaft, während die Sterblichkeit so nicht gesenkt werden könne.«

https://www.focus.de/finanzen/boerse/konjunktur/lockdown-schwedischer-experte-warnt-deutschland-ruiniert-seine-wirtschaft_id_11914598.html

🔥 29.04.20 | „Vorbereitet in die nächste Grippe-Saison“

»Jetzt ist die Zeit, die Grippe-Impfstoffe für die nächste Saison Herbst/Winter 2020/2021 zu bestellen. Das Paul-Ehrlich-Institut geht davon aus, dass aktuell 20 Millionen Impf-Dosen bereits über die Arztpraxen verfügbar sein werden.«

»Zusätzlich wird erstmalig der Bund 4,5 Millionen Grippeimpfdosen bestellen, als Reserve für den Fall, dass deutlich mehr Menschen sich impfen lassen. Denn weniger Grippe-Erkrankte entlasten das Gesundheitswesen - wichtig, wenn die Belastungen durch die Coronavirus-Pandemie andauern.«

https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/corona-gesundheitsschutz-1749338

🔥 28.04.20 | Harald Schumann | „Jetzt bloß nicht den Lobbyisten nachgeben! | Die Corona-Pandemie ist die vielleicht letzte Chance zum Umdenken beim Klimawandel“

»Schon die Annahme, dass es alsbald einen wirksamen Impfstoff gibt, ist bisher nur ein Wunsch. Bisher sind alle seit mehr als einem Jahrzehnt betriebenen Versuche gescheitert, Menschen oder Tiere gegen Corona-Viren zu immunisieren.«

»Hunger wird mehr Menschen töten als das Virus«

»Am schlimmsten trifft es den ärmeren Teil der Welt. Überall, wo die Menschen vom Rohstoffexport und Tourismus leben, haben große Teile der Bevölkerung Arbeit und Einkommen verloren. In der Folge „werden Hunger und Mangelernährung viel mehr Opfer fordern als das Virus selbst“, prophezeit der Globalisierungsforscher der Uni Oxford, Ian Goldin.«

»Parallel dazu stürzt der Abbruch der Lieferketten auch in den Schwellenländern viele hundert Millionen Menschen zurück in die Armut. Fast nirgendwo gibt es Sozialsysteme, um dem plötzlichen Massenelend zu begegnen.«

»Und auch in den reichen Ländern werden allzu viele durchs Netz fallen. Millionen kleiner Unternehmen verschwinden und mit ihnen die Jobs ihrer Leute.«

https://www.tagesspiegel.de/politik/jetzt-bloss-nicht-den-lobbyisten-nachgeben-die-corona-pandemie-ist-die-vielleicht-letzte-chance-zum-umdenken-beim-klimawandel/25777392.html

🔥 27.04.20 | „Schluss mit Starrsinn in der Corona-Politik!“: https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/coronavirus-kommentar-von-julian-reichelt-schluss-mit-starrsinn-in-der-corona-politik-70279506.bild.html

🔥 24.04.20 | „Grosser Auftritt, ohne Zweifel: Es schlägt die Stunde der Star-Virologen“

Drostens »Twitter-Account dokumentiert seinen Meinungswandel zum Thema Schutzmasken: Mal postet er eine Anleitung zum Selbstbau. Am Tag darauf schreibt er unter Berufung auf einen Text aus der Wissenschaftszeitschrift „The Lancet“: «Masken für Medizinberufe, nicht in der Öffentlichkeit.» Mal kann man bei ihm lesen, Asiaten trügen Masken „aus Höflichkeit“. Dann wieder fügt er dem Hashtag #Maskeauf den Tipp hinzu: „Übrigens: Stoffmasken kann man zur Reinigung auch bügeln.“ Dabei hatte Drosten zuvor in seinem Podcast das Tragen einer Maske durch den Normalbürger für unnötig erklärt mit den Worten, es gebe keine wissenschaftliche Evidenz dafür, dass das „irgendeinen Nutzen hat oder irgendeinen Schutz bietet“.«

»Drostens zahlreiche Kehrtwenden kann man nur schwerlich als Bewusstsein für wissenschaftliche Unsicherheit deuten. Vielmehr wären die Kehrtwenden überhaupt nicht notwendig gewesen, hätte Drosten von Beginn an offene Sachfragen als solche dargestellt und Unsicherheiten ehrlich kommuniziert.«

https://www.nzz.ch/amp/feuilleton/grosser-auftritt-ohne-zweifel-es-schlaegt-die-stunde-der-star-virologen-ld.1552990

🔥 24.04.20 | „Corona-Vorschriften | Die Stimmung wird kippen“

»Die Politik hat jedes Maß verloren. Ihre Verordnungen greifen tief in unser Leben ein. Vieles wird zerstört. Die Masken sind erst der Anfang. Es wird keine schöne, neue Welt.«

https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/die-stimmung-wird-kippen-li.82070

🔥 24.04.20 | „Welt-Interview Prof. Homburg zu Corona: Das RKI und Kanzlerin Merkel haben schwere Fehler gemacht!“: https://www.youtube.com/watch?v=2CXffCdF_fM&list=PL1eFyfyVP6gi_-dPN-WrKf9EXseCleDmS&index=142

🔥 06.04.20 | „Experten stellen Regierungspolitik in Frage“

»Sechs Gesundheitsexperten, darunter zwei ehemalige Mitglieder des Sachverständigenrats der Bundesregierung für das Gesundheitswesen, stellen die radikalen Einschränkungen des öffentlichen Lebens in Deutschland in Frage. Der teilweise Shutdown in Deutschland könne "anfangs in einer unübersichtlichen Situation das richtige Mittel gewesen sein", schreiben unter anderem die Professoren Matthias Schrappe, Gerd Glaeske und Holger Pfaff.«

»Doch dieser Zustand berge die Gefahr, dass er soziale Ungleichheit und an anderen Stellen die Gesundheitsrisiken verstärke. Vor allem aber weisen die Autoren darauf hin, dass man immer noch sehr wenig über die Zahl der tatsächlichen Infektionen und die Schwere der Covid-19-Krankheit wisse.«

https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/corona-experten-thesenpapier-101.html

Thesenpapier zur Pandemie durch SARS-CoV-2/Covid-19 „Datenbasis verbessern“ | „Prävention gezielt weiterentwickeln“ | „Bürgerrechte wahren“: http://www.matthias.schrappe.com/einzel/thesenpapier_corona.pdf

🔥 05.04.20 | Heribert Prantl | „Kommentar: Der vom Virus befallene Rechtsstaat“

»Infolge der Bemühungen, die Corona-Pandemie zu stoppen oder zumindest die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, sind in vielen Länder weitreichende Maßnahmen verhängt worden. Auch in Deutschland beschränken sie das Leben zurzeit in vielen Punkten unterschiedlich stark. Proteste dagegen sind aber kaum zu vernehmen. Was sagt das aus über das Verhältnis zwischen dem Staat auf der einen und den Bürgerinnen und Bürgern auf der anderen Seite? …«

»Ein sehr bedenklicher Satz hat schon viel zu viele Follower. Er lautet: "Tausche Freiheit gegen Sicherheit und Gesundheit". Mit diesem Satz lässt sich alles begründen. Man muss nicht nur gegen das Virus entschlossen kämpfen, sondern gegen eine Stimmung, die die Grund- und Bürgerrechte in Krisenzeiten als Ballast, Bürde oder Luxus betrachtet, den man sich "in diesen Zeiten" nicht leisten könne.«

https://www.ndr.de/nachrichten/info/Kommentar-Die-Folgen-der-Anti-Corona-Massnahmen,coronakrise112.html

🔥 02.04.20 | Finanz-Professor: „Das ist das größte Umverteilungsprogramm in Friedenszeiten“

»Prof. Homburg: Dies ist zweifellos das größte Umverteilungsprogramm, das es je in Friedenszeiten gegeben hat. Profitieren werden Glückritter und Subventionsjäger, die in den grob gestrickten Gesetzen Lücken suchen. Profitieren werden auch Branchen wie Lieferdienste oder Medizingerätehersteller, denen man daraus keinen Vorwurf machen kann. Verlieren werden alle übrigen, insbesondere Transferempfänger und Steuerzahler.«

https://www.rundblick-niedersachsen.de/finanz-professor-das-ist-das-groesste-umverteilungsprogramm-in-friedenszeiten/

🔥 31.03.20 | „RKI: Mundschutzpflicht in Supermärkten nicht notwendig“: https://www.waz.de/video/rki-mundschutzpflicht-in-supermaerkten-nicht-noetig-id228815061.html

🔥🔥🔥 11.03.20 | WHO spricht nun von Pandemie und nennt Lage im Iran "sehr ernst"

»Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) betrachtet den Ausbruch des neuartigen Coronavirus nun als Pandemie.«

»Das sagte WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus am Mittwoch auf einer Pressekonferenz. “Wir sind tief besorgt sowohl wegen der alarmierenden Grade von Ausbreitung und Schwere als auch wegen der alarmierenden Grade von Untätigkeit”, betonte er. Daher habe die Organisation die Einschätzung vorgenommen, dass die Lungenkrankheit Covid-19 als pandemisch charakterisiert werden könne.«

https://de.reuters.com/article/virus-who-pandemie-idDEKBN20Y2SB

🔥 07.03.20 | „Vergleich Grippevirus und Coronavirus | Symptome und Verbreitung beider Infektionen“

»Jedes Jahr verursachen Influenza¬infektionen weltweit ungefähr 500 Millionen Erkrankungsfälle. … Weltweit sterben jedes Jahr zwischen 290 000 bis 650 000 Menschen an Influenza.«

»Grippevirus: … Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Todesrate bei 0,1 bis 0,2 Prozent. Während der sehr heftigen Saison im Winter 2017/2018 starben hierzulande nach Schätzungen des Robert-Koch-Instituts 25 000 Menschen an der Grippe. …«

»Coronavirus: … Vieles spricht dafür, dass das neuartige Coronavirus eher moderat aggressiv ist. Laut einer umfassenden chinesischen Studie von Mitte Februar mit 44.672 bestätigten Fällen liegt die Todesrate bei 2,3 Prozent. Sie variiert allerdings stark zwischen verschiedenen Altersgruppen. Vermutlich dürfte die Zahl aber darunter liegen, weil es wohl weitaus mehr Infektionsfälle gibt als bekannt. Dann könnte die Todesrate sogar deutlich unter 1 Prozent liegen. Der chinesischen Untersuchung zufolge verläuft die Erkrankung in etwa 80 Prozent der Fälle mit milden Symptomen, allerdings werden 15 Prozent schwer krank. „Das ist viel“, kommentierte RKI-Chef Lothar Wieler diese Zahl. Die tödlichen Verläufe treffen offenbar vor allem Ältere und Patienten mit einer gesundheitlichen Vorbelastung.«

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.vergleich-grippe-und-coronavirus-grippevirus-und-coronavirus.b3d2379f-b09f-41e7-89bd-f4e1e6e9ce58.html

🔥 02.11.19 | „Frei von Moral und Menschlichkeit: Wie der Finanzmarkt an tödlichen Seuchen verdient“: https://www.fr.de/panorama/gesundheit-frei-moral-menschlichkeit-finanzmarkt-toedlichen-seuchen-verdient-13186302.html

➡️ 03.11.14 | „Impfung und Risiken | Krank nach der Impfung“

»So gingen über 10 600 Hinweise auf mögliche Nebenwirkungen von 2005 bis 2009 beim PEI ein. Ärzte, Hersteller, Patienten oder ihre Angehörigen berichteten vor allem von Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, von Übelkeit oder Rötungen am Einstich. 183 Fälle endeten tödlich, 213 erlitten „bleibende Schäden“. Die Verzweiflung, Wut und Schuld, die Familien dann quälen, sind nachvollziehbar.«

https://www.tagesspiegel.de/wissen/impfung-und-risiken-krank-nach-der-impfung/10918284-all.html

➡️ 04.04.17 | „WHO | Der heimliche WHO-Chef heißt Bill Gates“

»Die wichtigste Organisation der Weltgesundheit, die WHO, hat ein Problem: Sie ist pleite und deshalb auf Spenden angewiesen. Verliert sie darüber ihre Unabhängigkeit?«

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2017-03/who-unabhaengigkeit-bill-gates-film

🔥 18.05.15 | Weltgesundheitsorganisation | „Eine Geisel potenter Geldgeber“

”Ist die WHO ein zahnloser Tiger? Im Fall der Ebola-Epidemie hätte die Organisation nach Meinung vieler Experten schneller handeln müssen. Für Thomas Gebauer von „medico international“ ist die WHO zum Spielball von Business-Interessen geworden – die bestimmten, wofür Geld ausgegeben werde.«

»Pharmaindustrie erklärt Krankheit zur Pandemie«

»Ein Beispiel sei die Schweinegrippe, die damals zur gefährlichen Pandemie erklärt worden sei: Der Ankauf der Impfdosen hätte die Steuerzahler Milliarden Euro gekostet – doch sei der Impfstoff letztlich gar nicht notwendig gewesen. Für Gebauer ist in diesem Zusammenhang bedenklich, dass an den WHO-Handlungsrichtlinien, „die damals zur Geltung gebracht worden sind, Autoren beteiligt gewesen sind, die von der Pharmaindustrie direkt bezahlt wurden“.«

https://www.deutschlandfunkkultur.de/weltgesundheitsorganisation-eine-geisel-potenter-geldgeber.1008.de.html?dram:article_id=320082

🔥 17.02.15 | „Hochschulen | Wie der Drittmittelzwang die freie Forschung bedroht“

»Rund ein Drittel des Budgets an deutschen Unis stammt heute von Unternehmen und Stiftungen. Damit gerät die Unabhängigkeit von Forschung und Lehre in Gefahr, warnen die Macher des Portals „Hochschulwatch“.«

https://www.deutschlandfunkkultur.de/hochschulen-wie-der-drittmittelzwang-die-freie-forschung.1008.de.html?dram:article_id=311843

🔥 23.10.14 | ”Bill Gates | Der Weltgesundheitsapostel“

»Im zögerlichen Kampf gegen Ebola offenbart sich die Hilflosigkeit der internationalen Gemeinschaft. An ihre Stelle treten private Großspender wie Microsoft-Gründer Bill Gates mit seiner umstrittenen Stiftung.«

https://www.zeit.de/2014/44/bill-gates-stiftung-gesundheit-spenden/komplettansicht

🔥🔥🔥 03.11.10 | „Harald Schumannüber die ‚Innere Pressefreiheit‘ in Deutschland“: https://www.youtube.com/watch?v=xUc1zkO5QdA&list=PL1eFyfyVP6ggARQEwc4YCHKvdZ8B5oaGf&index=3

🔥🔥🔥 Jahr 2009 | ARTE-Doku „Profiteure der Angst - Das Geschäft mit der Schweinegrippe“

Auszug aus dem Video (ab Min. 17:13): »Die Welt gerät in Panik durch ein Virus das in seiner jetzigen Form nicht nur harmlos, sondern in seiner Grundstruktur bereits bekannt ist. Das erste sogenannte Schweineinfluenza-Virus wurde bereits 1930 entdeckt.«

Playlist-Beschreibung: »Mexiko, April 2009, die ersten Nachrichten über die Schweinegrippe gehen um die Welt. Ende April melden Mediziner die ersten Fälle von Schweinegrippe auch in Europa. Die Weltgesundheitsorganisation WHO veröffentlicht nahezu täglich neue Warnmeldungen, am 11. Juni ruft die Genfer Behörde die erste Influenzapandemie des 21. Jahrhunderts aus. Der große Medikamentenkaufrausch beginnt. Wie groß ist die Bedrohung tatsächlich und welche Interessen sind beim Kampf gegen die neue Grippe mit im Spiel? Der Film deckt auf, wie es zu dem Massenphänomen "Schweinegrippe" kommen konnte und wer dabei die Strippen zieht.«

Unter anderem mit Prof. Dr. Christian Drosten, Prof. Dr. Gerd Glaeske und Dr. med. Wolfgang Wodarg.

https://www.youtube.com/watch?v=VhW8o36Nh9A&list=PL1eFyfyVP6giwRQOPf__lAPQueJzzKffd&index=6(Falls dieses Video gelöscht werden sollte: Am Ende der Playlist befindet sich ein Teil der Dokumentation nochmals in sechs Teilen.)

"Die Macht um Acht" / Tagesschau // Tagesthemen

🔥🔥 KenFM-Webseite Die Macht um Acht

🔥 YouTube-Playlist "Die Macht um Acht" | Tagesschau || Nachtmagazin | Tagesthemen

🔥 NachDenkSeiten | Schlagwort "TAGESSCHAU"