Komplexmittel-Homöopathie

Aus FreeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite ist noch als ein Fragment zu betrachten, d.h. es gibt noch keinen strukturierten Artikel zu dem Thema, sondern nur eine Sammlung von Material oder einzelne Textvorschläge.
Die Tatsache, daß hier ein Artikel-Fragment begonnen wurde, bedeutet, daß wir den entsprechenden Wikipedia-Artikel nicht für ausreichend, für unzuverlässig oder für manipuliert halten und hier eine sachlich korrekte Version zu erstellen versuchen.
Bitte beteiligen Sie sich gern daran.

Komplexmittel nennt man Arzneimittel, die aus einem Gemisch potenzierter Stoffe bereitet werden. Diese werden aufgrund ihres Bezugs zu bestimmten Organen ausgewählt und nach schulmedizinischen Kriterien, also ohne Berücksichtigung des Simile-Prinzips verabreicht.
Im Grunde hat die sogenannte Komplexmittel-„Homöopathie" nichts mit der Homöopathie Hahnemanns zu tun.