Jens Spahn

Aus FreeWiki
Version vom 26. Juni 2022, 03:55 Uhr von FreeW (Diskussion | Beiträge) (K)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bankkaufmann, CDU-Politiker, Mitglied des Bundestages seit 2002, Bundesgesundheitsminister von 2018 bis 2021

Mitgliedschaften im 20. Deutschen Bundestag: stellvertretendes Mitglied im Wirtschaftsausschuss und im Ausschuss für Klimaschutz und Energie (»Energieexperte«)[1] [2]

Infos zu Spahn auf Wikipedia

Vernetzungen

  • Spahn ist seit Dezember 2017 mit Daniel Funke verheiratet.
  • Spahn besitzt weitere Wohnungen in Berlin. Eine davon ist seit Ende 2017 an FDP-Chef Christian Lindner vermietet. (1)


 

Ende 2017/ Anfang 2018 verkaufte Leyck Dieken seine Berliner Wohnung für 980.000 Euro an Jens Spahn. Im Sommer 2019 ernannte Spahn Leyck Dieken zum Chef der Firma Gematik (Chef-Digitalisierer im Gesundheitswesen) und verdoppelte dessen Gehalt gegenüber seinem Vorgänger auf 300.000 Euro p.a. Der Bund übernahm erst im Frühjahr 2019 auf betreiben Spahns die Mehrheitsanteile an Gematik. Laut Auskunft des Gesundheitsministeriums kennen sich Spahn und Dieken seit vielen Jahren persönlich. [2],[1] Die besagte Wohnung wurde im Januar 2021 für ca. 1,5 Millionen Euro im Internet zu Verkauf angeboten.[1]

 

Kontroversen

  • Im Sommer 2020 hat Spahn zusammen mit seinem Ehemann Daniel Funke eine mehrere Millionen teure Villa gekauft. Die Nennung des Kaufpreises in der Öffentlichkeit ließ er gerichtlich verbieten.[1]
  • Am 20.10.2020 war Spahn in Leipzig bei einem Spenden-Dinner seines Freundes Peter Zimmermann. Ein Tag später wurde er positiv getestet. Ob er auf dem Dinner andere Teilnehmer angesteckt hatte, ist nicht bekannt.[1]

Siehe auch

Unterseite