Peter Fitzek

Aus FreeWiki
Version vom 6. Dezember 2018, 10:37 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Diese Seite ist noch als ein Fragment zu betrachten, d. h. es gibt noch keinen strukturierten Artikel zu dem Thema, sondern nur eine Sammlung von Material oder einzelne Textvorschläge.
Die Tatsache, dass hier ein Artikel-Fragment begonnen wurde, bedeutet, dass der entsprechenden Wikipedia-Artikel für nicht ausreichend, unzuverlässig und / oder manipuliert gehalten wird. Hier im FreeWiki wird versucht, eine sachlich korrekte Seite zu erstellen.

Peter Fitzek wird vom Verfassungsschutz als „Reichsbürger“ eingestuft, da er die Legitimität der BRD in Frage stellt.

 

Er hat bei Wittenberg neue staatliche Strukturen geschaffen und wurde 2012 zum König gewählt, als oberster Souverän einer konstitutionellen Monarchie.

Seine propagierte Motivation begründet sich in der Schaffung einer auf Gemeinwohl besierenden Gesellschaft und der Eigenverantwortung jedes Menschen.

Seine Taktik besteht u.a. darin, durch provozierte Gerichtsverfahren höchstrichterliche Entscheidungen zu erzwingen, damit das Königreich Deutschland offiziell als Staat anerkannt werden muss. Hierfür scheut er nicht selber inhaftiert zuwerden, wie auch erneut seit 30.10.2018.


 

Weblinks

eigene Website