Better Than Cash Alliance

Aus FreeWiki
Version vom 30. April 2021, 20:09 Uhr von FreeW (Diskussion | Beiträge) (+ 🔥 Abschnittsüberschrift »Finanzielle Unterstützung durch Deutschland«)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

»Better Than Cash Alliance (auf Deutsch: „Besser-als-Bargeld-Bündnis“) ist eine weltweite Vereinigung von Regierungen, Unternehmen und internationalen Organisationen, die den Übergang des Barzahlungsverkehrs zu digitaler Zahlungsweise beschleunigen will.[1]

Gegründet wurde die Allianz 2012.[2] Finanziert wird sie von der Bill and Melinda Gates Foundation, Citi, Mastercard, dem Omidyar Network, USAID und Visa Inc. Die Allianz bezeichnet sich als UN-basierte Organisation[1], da der United Nations Capital Development Fund in New York die Räume für das Sekretariat zur Verfügung stellt.[3]

Die Allianz hat 68 Mitglieder. Sie arbeitet mit den Vereinten Nationen (UN) und anderen globalen Organisationen zusammen, insbesondere der Global Partnership for Financial Inclusion (GPFI) der G20. Der Sitz befindet sich in New York.[4] (Quelle)

Finanzielle Unterstützung durch Deutschland

Die deutsche Bundesregierung hat die Better Than Cash Alliancein den Jahren 2016–2018 mit insgesamt 500.000 Euro unterstützt.«[5] (Quelle)

Mediale Rezeption

🔥 27.04.21 | reitschuster.de: »Umstrittene Unterstützungen in Milliardenhöhe / Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung«